Huawei P20 Pro – People-Fotografie mit Christoph und Lara

Gestern wurde das Huawei P20 Pro in Paris vorgestellt. Die größte Neuerung lag eindeutig im Bereich der Kamera. Mit der Leica Triple-Kamera, mannigfaltigen Modi und einer AI im Hintergrund ist damit einiges möglich. Genau das wollte Huawei in einem professionellem Workshop inklusive Fotograf und Model beweisen.

Kurz zum Hintergrund: Alle Bilder wurden mit dem Huawei P20 Pro in RAW und im Pro-Modus von mir selbst aufgenommen. Im Anschluss habe ich noch mit Helligkeit, Kontrast und Details in der Lightroom Android App herumgespielt.

Insgesamt waren wir an zwei Lokationen mit unterschiedlichen Anforderungen an Fotograf, Model und die Kamera. Die Ergebnisse können sich allerdings sehen lassen.

Setting 1 – Portrait im dunklen Raum

Das allererste Setting war in einer Art ‘Herrenzimmer’ in einem Hotel. Gedämpftes Licht, schicke Leder Möbel und viel unbehandeltes Holz. Eine sehr anspruchsvolle Szene, da es im Raum selber kaum Licht gab. Dennoch habe ich einige spektakuläre Bilder mit dem Huawei P20 Pro hinbekommen.

 

Setting 2 – Portrait in einer Einkaufsgasse

Lokation Nummer zwei war eine belebte kleine Einkaufsgasse im herzen von Paris. Mit Cafe’s, Antiquitätenläden und einigen Boutiquen. Gekennzeichnet durch ein starkes Licht von oben.

Insgesamt bin ich mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Die unterschiedlichen Funktionen wie der Blenden-Modus und der Porträt-Modus zaubern verblüffende Ergebnisse. Am meisten überzeugt und angetan hat mich allerdings der starke Pro-Mode des Huawei P20 Pro. Hier ist die volle Auflösung von 40 Megapixeln abrufbar und es können auch gut bearbeitbare RAW-Dateien erstellt werden.

Die ganzen Porträt-Funktionen spiegeln auch nur einen Bruchteil des Potentials der Kamera wieder. Szenen wie Nachtmodus und ähnliches haben wir hier gar nicht verwendet.

Abschließend nochmal ein herzliches Dank an Christoph Gellert (Instagram: @christophgellert.fotografie), den Fotografen der uns die Porträt-Fotografie mit dem P20 Pro näher gebracht und beim Setting der Szenen enorm geholfen hat. Außerdem noch ein dickes Dankeschön an Lara Vogel (Instagram: @laravogel) die uns während des Workshops als Model zur Verfügung stand. Vielen Dank auch an Huawei, die zu diesem Launch Event nach Paris eingeladen haben.

Wer die Bilder noch in voller Qualität sehen möchte kann das HIER auf Google Drive machen.

Abschließend interessiert mich natürlich eure Meinung zu den Bildern. Was haltet ihr davon?

Sebastian

Ich interessiere mich seit langer Zeit für Technik. Vor allem Smartphones und Tablets faszinieren mich. Ich mache leidenschaftlich gerne Fotos und Sport. Hauptberuflich arbeite ich bei einem IT Beratungshaus als Account Manager.

Das könnte Dich auch interessieren...