Samsung Galaxy S8 – Bixby-Button lässt sich umbelegen

Vor wenigen Tagen hat Samsung das extrem schicke und gut aussehende Samsung Galaxy S8 vorgestellt. Mit dem Galaxy S8 kommt mal wieder ein neues Software-Feature von Samsung, diesmal mit Namen Bixby. Dieser smarte Assitent lässt sich per Druck auf einen Hardware-Button jederzeit öffnen. Praktischerweise kann man die Funktion des Buttons auch verändern, wie ein Video nun zeigt.

Auf einem Video-Eintrag bei Reddit wird gezeigt, wie sich die Hardware-Taste für den Google Now-ähnlichen Assitenten Bixby ganz einfach umbelegen lässt. So lässt sich einfach per Knopfdruck anstelle von Bixby zum Beispiel der Google Assistant öffnen.

Möglich macht das die App „All in one Gestures“ die man kostenlos aus dem Google PlayStore herunterladen kann. Nach der Einrichtung lässt sich der Button mit jeder beliebigen App verknüpfen. Ich finde den Button zum Öffnen der Kamera eigentlich ganz nett.

All in one Gestures
All in one Gestures
Entwickler: YS Liang
Preis: Kostenlos+

Samsung bietet dieses Feature auch schon selber beim Galaxy S6 Active an. Hier hat man ebenfalls einen zusätzlichen Knopf verbaut, welcher sich frei belegen lässt. Ob diese Freiheit auch Einzug auch in das Betriebssystem des Samsung Galaxy S8 erhält, halte ich fragwürdig. Samsung möchte mit diesem Button vor allem auch den Bixby-Assistenten pushen.

 

Welche Funktion würdet ihr auf einen zusätzlichen Hardware-Button legen? Holt ihr euch ein Galaxy S8?

Quelle: Reddit

Via: SamMobile

Sebastian

Sebastian

Autor und Gründer bei thedroidgeeks.de
Ich interessiere mich seit langer Zeit für Technik. Vor allem Smartphones und Tablets faszinieren mich. Ich mache leidenschaftlich gerne Fotos und Sport. Außerdem studiere ich zur Zeit Wirtschaftsinformatik.
Sebastian