[IFA 2016] Hüllenhersteller zeigt iPhone 7 Design

Unser lieber Kollege der Pixelaffe hat auf der IFA in Berlin ein Mockup des iPhone 7 entdeckt. Dadurch wird nun das finale Design des kommenden iPhone 7 bestätigt.

iPhone7_Leak-IFA

Auf der IFA werden zahlreiche neue Elektronikprodukte der Öffentlichkeit präsentiert. Mit dabei auch Produkte und Geräte, welche eigentlich noch nicht für den Release bestimmt sind. Dieses Jahr lag unter anderem auch schon ein iPhone 7 Mockup herum, welches nun die Leaks der letzten Wochen bestätigt.

Laut eigener Aussage ist der Hersteller der Hüllen ein „zertifizierter“ Apple Supplier und hat somit schon Zugriff auf die Daten zum kommenden iPhone 7.

Optisch finde ich das iPhone 7 eher semi-gelungen. Kaum Unterschied zum iPhone 6 / 6s, nur ein ziemlich hässlicher Kamerahubbel ziert nun die Rückseite. Das iPhone 7 soll ohne Kopfhöreranschluss am 7. September in San Francisco vorgestellt werden.

Wir sind auf jeden Fall gespannt mit welchen technischen Finessen Apple nächste Woche die neue Generation vorstellt.

 

Was haltet ihr vom iPhone 7 Mockup?

Quelle: Pixelaffe



Die IFA Berichterstattung erfolgt mit freundlicher Unterstützung von StilGut. Dort findet Ihr in Kürze auch iPhone 7 Hüllen.

Sebastian

Sebastian

Autor und Gründer bei thedroidgeeks.de
Ich interessiere mich seit langer Zeit für Technik. Vor allem Smartphones und Tablets faszinieren mich. Ich mache leidenschaftlich gerne Fotos und Sport. Außerdem studiere ich zur Zeit Wirtschaftsinformatik.
Sebastian

Das könnte dich auch interessieren...