[WTF] Apple – iPhone 6s Smart Battery Case vorgestellt

Ein weiterer Geniestreich aus dem Hause Apple wurde uns gestern offenbart, als Apple das iPhone 6s Smart Battery Case vorstellte. Diese geniale Hülle dient nicht nur als ästhetischer Schutz vor Stürzen und Kratzern, nein, sie kann auch noch die ohnehin schon lange Akkulaufzeit des iPhone 6s noch weiter verbessern. Nicht….

iPhone6s_BatterCase_01

Bitte entschuldigt, wenn ich etwas reißerisch und sarkastisch rüberkomme, aber beim Apple Smart Battery Case konnte ich nur die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Deshalb musste ich auch einen Tag Abstand zwischen die Vorstellung und diesen Beitrag kommen lassen.

Betrachten wir die Sache mal ganz objektiv. Apple verkauft ab sofort im Apple Store, on- und offline, das Smart Battery Case. Ein Schutzhülle mit integriertem Akku, welche bis zu 18 Stunden mehr Internetnutzung und 20 Stunden mehr Videowiedergabe verspricht. Erhältlich ist das Case in grau und weiß für das iPhone 6 und das iPhone 6s für den stolzen Preis von 119,00 Euro.

MGQM2_AV1_SPACE_GRAY

Bis hierhin soweit so gut. Kommen wir zur Optik. Optisch erinnert die Hülle an eine ganz normale Smartphone-Hülle, welcher ein stinknormaler viereckiger Akku unter die Haut gepflanzt wurde. Absolut hässlich. Und das von einer Firma wie Apple, welche in Sachen Design immer herausragend und exzellent war. Wenn man mal Produkte wie den iMac, den Mac mini und die MacBooks betrachtet wird einem das unmissverständlich bewusst. Steve Jobs würde sich bei diesem Case im Grab umdrehen.

Unbox Therapy hat dazu ein Video gemacht, das meine Meinung ziemlich gut widerspiegelt:

(Zum YouTube Video)

 

Was haltet ihr vom iPhone 6s Smart Battery Case?

Quelle: Apple

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.